Blog-Archiv

Freitag, 14. April 2017

Rezension: »American Blood« von Ben Sanders


 Titel: American Blood
Autor: Ben Sanders
Verlag: Heyne
Seiten: 432
Erscheinungstermin: 12.September 2016
Einband: Taschenbuch
Preis: 9.99€
(Quelle: amazon.de)

Marshall Grade hat zwei Leben. Früher war er undercover für das New York City Police Department im Einsatz. Nachdem er enttarnt wurde, hat das organisierte Verbrechen

Dienstag, 11. April 2017

Rezension: Hundert Stunden Nacht von Anna Woltz


 Titel: Hunder Stunden Nacht
Autor: Anna Woltz
Verlag: Carlsen
Seiten: 256
Erscheinungstermin: 3.März 2017
Einband: Gebunden
Preis: 15.99
(Quelle: amazon.com)

Emilia hat sich die Kreditkarte ihres Vaters geschnappt und einen Flug nach New York gebucht. Sie will einfach nur weg. Aber das Apartment, das sie übers Internet gemietet hat, gibt es gar nicht und zu allem Überfluss kündigt sich Wirbelsturm Sandy an. Zum Glück lernt sie

Sonntag, 9. April 2017

Rezension: Mädchen aus Papier von Sina Flammang


 Titel: Mädchen aus Papier
Autor: Sina Flammang
Verlag: cbt
Seiten: 352
Erscheinungstermin: 20.März 2017
Einband: Gebunden
Preis: 16.99€
(Quelle: amazon.com)

Mari ist drei, als ihre Schwester in einem Kaufhaus spurlos verschwindet. Seit Mari sich erinnern kann, schwebt der Schatten der verlorenen Tochter über der Familie und lässt die Verschwundene beinahe

Montag, 3. April 2017

Rezension: Smoke von Dan Vyleta


Titel: Smoke
Autor: Dan Vyleta
Verlag: carl's books
Seiten: 624
Erscheinungstermin: 13.März 2017
Einband: Broschiert
Preis: 16.99€
(Quelle: amazon.com)

Wie sähe eine Welt aus, in der jede Sünde, jeder dunkle Gedanke sichtbar wäre? Smoke entführt den Leser in ein England vor hundert Jahren, in dem jede Verfehlung mit Rauch bestraft wird, der dem Körper

Donnerstag, 16. Februar 2017

Rezension: Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod von Gerhard Jäger


Titel: Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod
Autor: Gerhard Jäger
Verlag: Blessing
Seiten: 400
Erscheinungstermin: 26.September 2016
Einband: Gebunden
Preis: 22.99€
(Quelle: Amazon.com)

Als der junge Wiener Historiker Max Schreiber im Herbst 1950 in ein Tiroler Bergdorf kommt, um einem Geheimnis aus dem 19. Jahrhundert auf den Grund zu gehen, stößt er auf eine eingeschworene

Sonntag, 12. Februar 2017

Rezension: Eigentlich alles gut. von Oskar Wünsch


 Titel: Eigentlich alles gut.
Autor: Oskar Wünsch
Verlag: SelfPublishing
Seiten: 256
Erscheinungstermin: 17.Januar 2017
Einband: Taschenbuch
Preis: 12.99€
(Quelle: Amazon.com)

Andreas Schneider hat einen gut bezahlten Job, der ihm eigentlich Spaß macht, eine wundervolle Ehefrau, die er

Dienstag, 7. Februar 2017

Rezension: Sturmflimmern von Moira Frank


Titel: Sturmflimmern
Autor: Moira Frank
Verlag: cbt
Seiten: 476
Erscheinungstermin: 29.August 2016
Einband: Gebunden
Preis: 16.99€
(Quelle: amazon.com)

Ein flirrend heißer Sommer in einer amerikanischen Kleinstadt: Die 15-jährige Sofia würde am liebsten einfach nur die großen Ferien genießen, mit ihren Freunden Partys feiern und

Donnerstag, 2. Februar 2017

Rezension: Camp21 - Grenzenlos Gefangen von Rainer Wekwerth


Titel: Camp21 - Grenzenlos Gefangen
Autor: Rainer Wekwerth
Verlag: Arena
Seiten: 347
Erscheinungstermin: 2.Januar 2017
Einband: Gebunden
Preis: 16.99€

Mike und Kayla sind in Camp 21 gelandet. Sie kennen sich kaum und mögen sich noch weniger. Durch elektronische Armbänder aneinander gefesselt, ist es ihnen unmöglich, sich aus dem Weg zu gehen. Entfernen sie sich zu weit voneinander, empfangen sie über die Fessel quälende

Sonntag, 29. Januar 2017

Rezension: Wolf Moon River von Rainer M. Schröder


Titel: Wolf Moon River
Autor: Rainer M. Schröder
Verlag: cbj
Seiten: 380
Erscheinungstermin: 12.September 2016

Patrick wusste, dass es die Hölle wird – der Trip in die kanadische Wildnis mit dem Lover seiner Mutter und dessen Tochter Olivia. Doch wie nah er Himmel oder Hölle

Sonntag, 22. Januar 2017

Rezension: Ewiglich die Hoffnung von Brodi Ashton



Titel: Ewiglich die Hoffnung
Autor: Brodi Ashton
Verlag: Oetinger 
Seiten: 384
Erscheinungstermin: 1.Januar 2012

Nichts wünscht sich Nikki sehnlicher zurück als Jack, der sich für sie geopfert hat und den Weg ins Ewigseits angetreten war. Nun versucht Nikki